JACK

NURI

Comedian

autowerkstatt betreiber

botschafter global family

SPENGLER

MEISTER

Seit 15Jahren

betreibt Jack Nuri eine eigene Werkstatt. Als Spenglermeister bringt er nicht nur Autos auf wieder in Gang - sondern erlebt hier auch viele Alltagsgeschichten. So kann es schon mal passieren, dass man sich selbst auf irgendeine Weise in einer seinen witzigen Geschichten wiederfindet. Wenn man dann in der Lage ist sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, kann man gar nicht anders als herzlich zu lachen, einfach, weil's wahr ist. Nuri hat die wunderbare Gabe, dank seines schauspielerischen Talents und seiner​ gewinnenden Art, sein Publikum bestens zu unterhalten.

 

2008 beginnt Nuri schließlich seine Karriere als Stand-up-Comedian. Er erlebt beruflich einfach so viel Skurriles, das geradezu danach schreit, für ein Comedy Programm verwendet zu werden. Schmunzelnd beschreibt er die Bühnenarbeit aber auch als eine Art Therapieform, um die etwas nervenaufreibenderen privaten Erlebnisse aufzuarbeiten.

STAND UP

COMEDY

Bühne, Tv, Buchautor

 

Er startet im kleinen Rahmen bei Wettbewerben, tritt im Schuberttheater, im Theaterforum Wien und im Vindobona auf. Es folgen unzählige Auftritte auf den Bühnen der Kulisse, des Orpheums, des Aeras und des Kulturvereins Tschocherl, um nur einige zu nennen.

Jack Nuris Darbietungen erfreuen sich nicht nur in Wien, sondern österreichweit größter Beliebtheit. Mittlerweile ist er der Geheimtipp der österreichischen Comedy Szene. Er trat aber auch schon in Deutschland und in der Schweiz mit seinem Programm auf. Immer wieder spielt Nuri in Filmen mit, wie z. B. an der Seite von Wolfgang Böck, wo er die Rolle eines Tankwarts übernimmt. Mit Reinhard Nowak und Rudi Roubinek steht er im Rabenhoftheater im Theaterstück „Kottan ermittelt“ auf der Bühne.

 

Bei zahlreichen TV- und Radio-Sendern (ORF, Puls 4, W24, RTL, Ö3, Ö1, Radio Arabella;) tritt er mit seinem Comedy Programm auf oder wird zu den verschiedensten Themen interviewt. In etlichen prominenten Artikeln in der Presse (u. a. Kurier) wird über seine erfolgreichen Karrieren als Comedian und selbstständiger Unternehmer mit Migrationshintergrund berichtet.

2015 geht Nuri unter die Autoren und landet auch hier einen vollen Erfolg. Er schreibt zwei Bücher, die so gut bei ihrer Leserschaft ankommen, dass demnächst sein dritter Band erscheinen wird.

 

Jack

Nuri

Nuri Özkan

Nuri Özkan, alias Jack Nuri, stammt ursprünglich aus Samsun, einem Ort in der Türkei.

Mit 4 Jahren kommt er mit seinen Eltern erstmals nach Wien und verlebt einen Teil seiner Kindheit in dieser Stadt, die er jedoch im Alter von 7 Jahren wieder verlässt, um an seinen Geburtsort zurückzukehren, wo er unter der Obhut seines Großvaters lebt, die Volksschule besucht und die türkische Sprache erlernt, so wie es sein Vater seinerzeit für richtig hält.

Im Alter von 10 Jahren zieht er dann endgültig nach Wien, wo er als hervorragender Schüler seinen Schulabschluss macht. Ginge es nach ihm, hätte er seine Schullaufbahn in einer HTL fortgesetzt, für die er sich schon angemeldet hat.

Letztendlich absolviert er aber, auf Druck der Eltern, eine Lehre als KFZ Spengler. Während seiner Lehrzeit arbeitet er nebenbei als Obst- und Gemüseverkäufer am Brunnenmarkt, um seine Familie finanziell unterstützen zu können. 1997 legt Nuri schließlich erfolgreich die Meisterprüfung als KFZ-Spengler ab.

Vielseitig interessiert, wie er nun mal ist, will er nun auch andere Berufszweige kennenlernen. Er kündigt in seinem Lehrbetrieb und nimmt eine Stelle in einer Nobelboutique im 1. Bezirk an, wo er die Kunden in Modefragen berät. Später arbeitet er als Kellner in einem griechischen Restaurant, als nächstes ist er als Tankwart und Kraftfahrer beschäftigt und eine Zeit lang als Organisator von Musikveranstaltungen tätig.

Danach tritt Nuri seinen Militärdienst bei der Garde des österreichischen Bundesheeres an. Er entschließt sich im Anschluss daran 6 Monate lang im Rahmen eines UNO-Einsatzes des österreichischen Heeres nach Albanien zu gehen. 1999 leistet er in der Türkei 2 Monate lang Katastrophenhilfe im Erdbebenhilfeteam des österreichischen Bundesheeres.

 

BOTSCHAFTER

GLOBAL FAMILY

www.global-family.net

Als Botschafter von „Global Family“, die es sich zur Aufgabe gemacht haben für Kinder und Eltern aus Ausnahmesituationen sorgenfreie Ferien zu organisieren, trägt Nuri mit seinen caritativen Auftritten für diese Organisation dazu bei, deren soziales Projekt zu unterstützen. Es ist ihm eine Herzensangelegenheit, diese wunderbare Idee zu verbreiten, durch die benachteiligten Kindern und Familien wunderschöne Erlebnisse, bei denen sie ihre Sorgen einmal vergessen können, ermöglicht werden.

 

Soziales Engagement hat in Nuris Leben einen enorm hohen Stellenwert. Immer wieder geht er als Vortragender in die VHS Favoriten oder wird an Schulen im Rahmen des Projektes „X-Change“ eingeladen, um Jugendliche bei der Integration zu unterstützen. Mit seiner positiven und heiteren Art bringt er es fertig, dass die Mädchen und Burschen mit Migrationshintergrund zuversichtlicher in die Zukunft blicken. Er erzählt ihnen von seinem eigenen Werdegang und zeigt ihnen damit, dass man es zu etwas bringen kann, wenn man Träume hat, sich entsprechende Ziele setzt und das, was man tut, gerne macht.